21. Januar 2019 – 20 Uhr

Spiel- und Mediensucht - Die neuen Abhängigkeiten

Virtual Reality 360° Videos, Facebook, Twitter, Instagram und Co. bieten viele attraktive Angebote und oft dauert es eine Weile bis erkannt wird, dass man nicht nur »viel am Computer zu tun« hat, sondern süchtig nach dem ist, was die virtuelle Welt dem Einzelnen scheinbar bietet.


Lars Riemeier

von der Suchtprävention des Caritasverbandes Gütersloh

und 


Ulrike Dickenhorst

Therapeutische Leitung der Bernhard-Salzmann- Klinik,werden und an diesem Abend über Prävention, Symptomentwicklung und Behandlungsangebote zum Thema Spiel- und Mediensucht ausführlich informieren.