24. April 2015, 20.00 Uhr - Klosterhof 14

Wie arbeitet ein großes Krankenhaus?

Wie erfüllen unsere Krankenhäuser ihre vornehmste Aufgabe, nämlich eine Einrichtung zu sein, in der "durch ärztliche und pflegerische Hilfeleistung Krankheiten, Leiden oder Körperschäden festgestellt, geheilt oder gelindert werden sollen" wie es im Gesetz heißt?

Am Beispiel des Städtischen Klinikums Gütersloh sollen Hintergründe beleuchtet und komplexe Zusammenhänge aufgezeigt werden über Struktur, innerbetriebliche Organisation und nicht zuletzt auch Finanzierung eines großen Krankenhauses, das eine wohnortnahe und bedarfsgerechte Versorgung der Bevölkerung gewährleisten soll und gleichzeitig leistungsfähig und wirtschaftlich sein muss, um im Wettbewerb bestehen zu können.

Referentin:
 Maud Beste, Dipl. Ök.
Geschäftsführerin der Klinikum Gütersloh gGmbH