Termine 2018/2019 auf einen Blick

Unser Flyer zur Gesprächsreihe 2018/2019 zum Download  [482.4 KByte]

8. Oktober 2018 – 20 Uhr

Wie geht Elternsein? »Ist gut gemeint auch gut gemacht?«

»Glaubst du wir beschäftigen uns genug mit ihm?« oder »Glaubst du wir fördern sie genug?« Kennen Sie als Eltern diese Fragen? Denn wer möchte sich schon den Vorwurf gefallen lassen, seinem Kind nicht alles zu bieten? Aber mal ehrlich - was müssen Eltern ihren Kindern bieten?


12. November 2018 – 20 Uhr

Unser täglich Brot ... Wie funktioniert Lebensmittelüberwachung?

Das Ziel der Lebensmittelüberwachung ist

1. der wirksame Schutz des Verbrauchers vor möglichen Gefahren der Gesundheit durch Lebensmittel, Bedarfsgegenstände und kosmetische Mittel;

2. die Sicherheit vor Übervorteilung, Irreführung und Täuschung im Verkehr mit Lebensmitteln.


21. Januar 2019 – 20 Uhr

Spiel- und Mediensucht - Die neuen Abhängigkeiten

Computer und Smartphones sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Gerade Online-Spiele wie die aktuelle Gamescom in Köln zeigte, aber auch Youtube Videos und Soziale  Netzwerke können Kinder und Erwachsene so stark in den Bann ziehen, dass kaum noch etwas anderes Bedeutung hat.


18. Februar 2019 – 20 Uhr

(Haus-)Arzt und Patient – gemeinsam unterwegs

Ärztliche Behandlung im Alter

Wissenszuwachs, Digitalisierung und Therapieentscheidungen in der Medizin unter besonderer Berücksichtigung des Patienten im hohen Alter, darum geht es an diesem Abend.


18. März 2019 – 20 Uhr

Streben nach Glück - Suche nach Lebenssinn – ohne Religion?

Das Streben nach einem gelungenen Leben scheint zum Menschen existentiell zu gehören. Geht das ohne den Bezug auf Transzendenz und Weltanschauungen, die unser normales Leben übersteigen? Viele Menschen scheinen in ihrem Alltag ohne Glaube und Religion auszukommen.


Termine 2017/2018 auf einen Blick

Unser Flyer zur Gesprächsreihe 2017/2018 zum Download [414.7 KByte]

16. Oktober 2017 – 20.00 Uhr - Klosterhof 16

Nachhaltig und Naturnah? Biolandbau in Harsewinkel

Der Biolandbau hat sein belächeltes und kritisiertes Öko-Alternativ-Klischee abgelegt und ist zu einem wichtigen Faktor in der Landwirtschaft geworden. In die öffentliche Kritik geraten ist die konventionelle Landwirtschaft mit Massentierhaltung und Vergiftung der Tiere und der Böden.
Ackern ohne Mineraldünger in Harsewinkel, artgerechte Tierhaltung in viehstarker Region, wertvolle Lebensmittel direkt für die Genießer – funktioniert das?

20. November 2017 – 20 Uhr - Klosterhof 16

Erziehen – Wie mache ich das richtig? Ansätze und Ermutigung

Janusz Korczak stellt die Pädagogik der Achtung des Kindes in den Vordergrund. Diese gibt bis heute in der Erziehungspraxis wichtige und nach wie vor gültige Impulse. Nach seinen Festlegungen kann Erziehung nur gelingen, wenn Kinder eine liebevolle Zuwendung erfahren, wenn Erziehungspersonen ein ehrliches Interesse an Kindern zeigen und Verständnis für den schwierigen Prozess des Wachsens und Entwickelns haben.

22. Januar 2018 – 20 Uhr - Klosterhof 16

Flüchtlinge sind angekommen – und jetzt? Erfahrungsbericht von Ehrenamtlichen zur Harsewinkeler Flüchtlingssituation

Als die erste große Flüchtlingswelle in unsere Stadt kam, wurde spontane Hilfe benötigt. Im Stadtgebiet von Harsewinkel hat es von Anfang an sehr engagierte und tatkräftige Menschen gegeben.
Nur mit der großen Einsatz- und Hilfsbereitschaft vieler Ehrenamtlicher waren diese Situationen zu meistern und die Probleme zeitnah zu entschärfen.
Ehrenamtliche berichten von ihren Erfahrungen:
Wie gestaltete sich die Hilfe in der ersten Zeit? – Welche Hürden gab es zu überwinden? – Gibt es eine gelungene Integration? – Wie haben sich die Aufgaben verändert?


« ... zurück ... [ 1 2 3 ] ... weiter ... »