Nachhaltig und Naturnah? Biolandbau in Harsewinkel

Der Biolandbau hat sein belächeltes und kritisiertes Öko-Alternativ-Klischee abgelegt und ist zu einem wichtigen Faktor in der Landwirtschaft geworden. In die öffentliche Kritik geraten ist die konventionelle Landwirtschaft mit Massentierhaltung und Vergiftung der Tiere und der Böden.


Erziehen – Wie mache ich das richtig? Ansätze und Ermutigung

Janusz Korczak stellt die Pädagogik der Achtung des Kindes in den Vordergrund. Diese gibt bis heute in der Erziehungspraxis wichtige und nach wie vor gültige Impulse. Nach seinen Festlegungen kann Erziehung nur gelingen, wenn Kinder eine liebevolle Zuwendung erfahren, wenn Erziehungspersonen ein ehrliches Interesse an Kindern zeigen und Verständnis für den schwierigen Prozess des Wachsens und Entwickelns haben.

Flüchtlinge sind angekommen – und jetzt? Erfahrungsbericht von Ehrenamtlichen zur Harsewinkeler Flüchtlingssituation

Als die erste große Flüchtlingswelle in unsere Stadt kam, wurde spontane Hilfe benötigt. Im Stadtgebiet von Harsewinkel hat es von Anfang an sehr engagierte und tatkräftige Menschen gegeben.
Nur mit der großen Einsatz- und Hilfsbereitschaft vieler Ehrenamtlicher waren diese Situationen zu meistern und die Probleme zeitnah zu entschärfen.
Ehrenamtliche berichten von ihren Erfahrungen:


Wie werden wir informiert? Fake News und seriöse Berichterstattung

Wie werden wir eigentlich informiert? Werden wir manipuliert? Wie entstehen Nachrichten und Meldungen? Wie sehr können wir uns darauf verlassen, dass sie der Wirklichkeit entsprechen?

In Würde sterben? Hospizarbeit und Sterbebegleitung

Ein Thema, das viele von uns beschäftigt. Dennoch wird es gerne immer wieder ausgeblendet oder auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Wie geht eigentlich Innovation?

Die Produkte des Unternehmens Miele genießen Weltruhm. Sie sind sehr langlebig und entsprechen hochwertigsten Umweltansprüchen. Miele setzt zudem weltweit immer wieder neue technologische Trends. Allein im Kreis Gütersloh beschäftigt Miele über 5.000 Mitarbeiter, weltweit über 17.000 Menschen.
Wie schafft Miele das genau? Und das seit über 100 Jahren. 

Die Briten ziehen ab – Was kommt nun?

Über 300 ha Fläche hat das Gelände auf dem ehemaligen Flugplatz in Gütersloh an der Bundesstraße 513.
Die britischen Streitkräfte geben die so genannten Princess Royal Barracks zum 3. November an die Bundesrepublik Deutschland zurück. 

Rotary – Wer und was stecken dahinter?

Öffentlich in Erscheinung treten sie selten - Rotarier tragen ihre Mitgliedschaft nicht zur Schau. Gelegentlich kann man sie bei der Übergabe von Spenden an gemeinnützige Einrichtungen oder als ehrenamtlich engagierte Bürger sehen. Überwiegend jedoch ziehen Mitglieder der Rotary - Bewegung die Nichtöffentlichkeit vor und schweigen über sich und ihre Aktivitäten.

Was ist die Gütersloher Tafel?

Das Projekt »Gütersloher Tafel« wurde im Jahre 1997 von 15 ehrenamtlichen Helfern ins Leben gerufen. Die Initiative dazu kam von den Wohlfahrtsverbänden (Diakonisches Werk, Arbeiterwohlfahrt), die für die Stadt Gütersloh einen Bedarf sahen,bedürftigen Menschen mit gespendeten Lebensmitteln zu helfen.

Klosterdorf Marienfeld – Wie wichtig ist Geschichte?

1185 wurde das Kloster Marienfeld gegründet und 1222 die Abteikirche fertiggestellt und eingeweiht. 
Über 600 Jahre existierte das Kloster, bevor es 1803 aufgehoben wurde. Es lebten und arbeiteten Menschen hier, Kirche
und Klostergebäude wurden umgebaut, ergänzt, zum Teil abgerissen und neugebaut. Felder wurden bestellt, Wasserläufe begradigt, Sümpfe trockengelegt.

« zurück [ 1 2 ] weiter »